Mountains and lush, green meadows

Summer in Ischgl

In the summer months the winter sports paradise Ischgl is transformed into a paradise for hiking and biking enthusiasts. Of course, there are also countless options for guests who prefer to take a more relaxed approach to their vacation.

Summer 2023

More information

What awaits you:

Countless and unique
hiking routes

Numerous open mountain railways take you to lofty heights

A boundless network of cycle paths for mountain bikers and downhillers

Bike rentals of all kinds

Numerous events

The culinary Way of St. James

Forest baths and natural lakes

Reliable childcare with the kids’ and youth club

Numerous benefits

Silvretta Card
PREMIUM

In the Mountain Summer & Mountain Autumn 2023 holidaymakers in Ischgl receive discounts for the mountain railroads, public transport and many attractions in the Paznaun Valley. The new Silvretta Card Premium is available directly from us at the Victoria***, all included in the room rate.

Our favourite hikes:

We have put together a list of some of our favourite places for you – places that we visit in our free time to recharge our batteries.

Let us inspire you for your perfect holiday. 

z’Bergli
Duration: approx. 2 ½ hours

The Wiegensee
Most beautiful place in Austria “9 places – 9 treasures”
Duration: approx. 2 ½ hours

The Greitspitze at 2871m
The highest point of the Silvretta Arena Ischgl-Samnaun
Duration: approx. 2 ½ hours from the Idalpe
approx. 30 min from the Idjoch

Paznauner Taja via Sassgalun
Hiking paired with hut fun.
Duration: approx. 2 hours (one way)

Recovery & Relaxation

Silvretta Therme

From December 2022, Ischgl will await you with a new highlight. The Silvretta Thermal Bath promises rest and relaxation for the discerning and sets new standards at all levels.

Silvretta Card Premium

Mit dieser neuen Karte beginnt Ihr Sommer-Traumurlaub in Ischgl. Erhalten Sie diese direkt an der Rezeption bei uns im Victoria***. 

PS: Die Karte ist am Anreise- sowie Abreisetag gültig. 

Inklusivleistungen:

  • Unlimitierte Nutzung aller geöffneten Bergbahnen im Paznaun und Samnaun
  • Unlimitierte Nutzung aller geöffneten Bergbahnen im benachbarten Montafon/Brandnertal 
  • Unlimitierte Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs im Paznaun und Montafon/Brandnertal 
  • Unlimitierte Nutzung der Silvretta Hochalpenstraße
  • ab drei Übernachtungen pro Tag einmalig: Biketransport bei allen geöffneten Bergbahnen im Paznaun und Samnaun


Partner-Vergünstigungen mit der Silvretta Card Premium:

  • Skyfly Ischgl: – 25% (einmalig)
  • H2O Adventure: – 20 % auf alle Touren
  • Rabatte bei ausgewählten Programmpunkten des Sommer & Herbst Guides 

z'Bergli

Berglisee – Larein
Dauer: ca. 2 1/2 Stunden

Ein Ort, den man bei einem Sommerbesuch in Ischgl unbedingt gesehen haben muss. Von der Kirche Hl. Sebastian in Mathon ausgehend, folgen Sie der Bundesstraße ca. 150m Richtung Galtür bis Sie die Unterführung (Gasthof Glöckner) erreichen. Von dort aus folgen Sie einfach der Beschilderung „Bergliweg“. Das „Bergli“ ist über einen teils steilen Fußweg erreichbar. Oben angekommen, erwartet Sie einer der klarsten und schönsten Naturseen, den die Alpen zu bieten haben.

Anschließend geht es weiter entlang der Baumgrenze über das Bergli in das Lareintal. Hier haben Sie einen großartigen Blick auf den beeindruckenden Lareingletscher. Sie haben auch die Möglichkeit, in der Larein Alpe, einer bewirtschafteten Hütte mit Tiroler Spezialitäten, einzukehren, bevor Sie anschließend den Rückweg durch das Lareintal antreten.

Der Wiegensee

Schönster Platz Österreichs „9 Plätze – 9 Schätze“
Dauer: ca. 2 ½ Stunden

Nicht umsonst ist der Wiegensee heuer zum schönsten Platz Österreichs gekürt worden. Mit dem Auto (mautfrei) oder mit dem Bus gelangen Sie zum Gasthof Zeinisjoch, von wo aus der Weg leicht ansteigend Richtung Heilbronner Hütte verläuft. Nach der Verbella Alpe folgen Sie dem Bergpfad links, bis Sie den tiefblauen Wiegensee als Ihr Ziel erreicht haben.
Auf dem See finden Sie einen breiten Steg, der sich perfekt als gemütlicher Rastplatz mit atemberaubendem Ausblick anbietet. Überzeugen Sie sich selbst von der Schönheit des Wiegensees und machen Sie sich auf den Weg.

DIE GREITSPITZE 2.871 m

Der höchste Punkt der Silvretta Arena Ischgl-Samnaun
Dauer: ca. 2 ½ Stunden von der Idalpe
               ca. 30 min. vom Idjoch

Mit der Silvretta Seilbahn erreichen Sie die Idalpe, von wo aus Sie zu Fuß oder bequem mit dem Sessellift hinauf zum Idjoch gelangen. Vom Idjoch geht es weiter Richtung Westen zur Greitspitze (Stammgästekreuz).
Folgen Sie nach dem Abstieg der Beschilderung in Richtung Salzader Kopf.

Rückweg:
Der Rückweg führt rechts hinunter in Höllkar, wo sich zwei Möglichkeiten zurück nach Ischgl anbieten:

… entweder Sie wandern weiter über die Hohe Zirbe bis nach Ischgl

… oder Sie folgen der Route vom Höllboden zurück zur Idalpe, wo Sie wieder bequem mit der Bahn hinunterfahren können.

Paunauner Taja über Sassgalun

Wandern gepaart mit Hüttengaudi.
Dauer: ca. 2 Stunden, ohne Rückweg

Dies ist die perfekte Wanderung für diejenigen, die es etwas entspannter angehen wollen. Mit der Silvretta Seilbahn erreichen Sie die Idalpe, von wo aus Sie den restlichen Weg bequem zu Fuß bewältigen können, zuerst Richtung Höllboden und anschließend über den kleinen, steilen Anstieg über das Sassgalun (im Sommer fährt die Sassgalunbahn nicht) zur Paznauner Taja.
In der Paznauner Taja können Sie einkehren und sich mit einer kräftigen Mahlzeit stärken.
Der Rückweg geht vorbei am Pardatscher- und Schwarzwasser-See, von wo aus Sie verschiedene Möglichkeiten für die Rückkehr ins Tal haben:

… von der Mittelstation ins Tal hinunter,

… Einstieg in den Walk of Lyrics oder

… zu Fuß abwärts ins Tal.

SILVRETTA CARD PREMIUM

Your dream summer in Ischgl begins with this new card. Get this directly at the reception in our Hotel Victoria***.

PS: The card is valide on arrival and departure day. 

Included services:

  • Unlimited use of all open cable cars in the Paznaun Valley and Samnaun 
  • Unlimited use of all open cable cars in the neighbouring Montafon/Brandnertal
  • Unlimited use of local public transport in Paznaun and Montafon/Brandnertal
  • Unlimited use of the Silvretta High Alpine Road 
  • One time for stays of 3 night ore more: Bike transport at all open cable cars in Paznaun and Samnaun

 

More information about partner discounts:

  • Skyfly Ischgl: – 25% (once)
  • H2O Adventure: – 20% on all tours
  • discounts on selected program items in the summer & autumn guides. 

z'Bergli

Berglisee – Larein
Duration: approx. 2 ½ hours

A place that you absolutely have to see during your summer holidays in Ischgl. Starting from the church of St. Sebastian in Mathon, follow the main road for about 150m in the direction of Galtür until you reach the underpass (Gasthof Glöckner). From there, just follow the signs to “Bergliweg”. The “Bergli” can be reached via a partly steep footpath. Once at the top, you will find one of the clearest and most beautiful natural lakes that the Alps have to offer.

Then it continues along the tree line across the Bergli into the Larein Valley. Here you have a great view of the impressive Larein Glacier. You also have the opportunity to stop at the Larein Alpe, a hosted hut offering Tyrolean specialties, before you start your way back through the Larein Valley.

The Wiegensee

Most beautiful place in Austria “9 places – 9 treasures”
Duration: approx. 2 ½ hours

It not without reason that the Wiegensee has been named Austria’s most beautiful place this year. Take the car (toll-free) or the bus to the Gasthof Zeinisjoch from where the path runs gently towards the Heilbronner Hütte. After the Verbella Alpe follow the mountain path to the left until you reach the deep blue Wiegensee as your destination.

On the lake you will find a wide footbridge, which can be used as a cozy resting place with a breathtaking view. Convince yourself of the beauty of the Wiegensee and set off on your way.

The Greitspitze at 2871m

The highest point of the Silvretta Arena Ischgl-Samnaun
Duration: approx. 2 ½ hours from the Idalpe
approx. 30 min from the Idjoch

With the Silvretta cable car you reach the Idalpe from where you can walk or comfortably take the chairlift up to the Idjoch. From the Idjoch you continue west to the Greitspitze (regular guests’ cross).
After the descent follow the signs towards Salzader Kopf.

Your way back:
The way back leads down to the right in Höllkar, where there are two options back to Ischgl:
… either you continue hiking over the Hohe Zirbe to Ischgl

… or you follow the route from Höllboden back to the Idalpe, where you can comfortably go back down by cable car.

Paznauner Taja via Sassgalun

Hiking paired with hut fun.
Duration: approx. 2 hours (one way)

This is the perfect hike for those who want to take it a little more relaxed. The Silvretta cable car takes you to the Idalpe from where you can comfortably cover the rest of the way by foot first towards Höllboden and then via the small, steep ascent across the Sassgalun (the Sassgalunbahn does not run in summer) to the Paznauner Taja.

In the Paznauner Taja you can stop off and enjoy a hearty meal.

On your way back you pass the Pardatscher and the Schwarzwasser lake from where you have various options for your return to the valley:

…from the middle station down to the valley,

…through the Walk of Lyrics or

… down to the valley on foot.

book now

Victoria
"Summer-Week"

from € 546,00

Book now

Victoria
"Summer-Week"

from € 546,00